Reisetagebuch 02.08.2021

Reisetagebuch 02.08.2021

Moin moin und herzlich Willkommen auf unserem Reisetagebuch, Tag 7, aktuell in Friedrichskoog.

Ein wunderbarer Morgen

Mein Morgen hat ganz gemütlich mit einer Runde Yoga gestartet. Dieses Mal tatsächlich auch nicht alleine, sondern mit der lieben Hannah. Danach habe ich direkt ein kleines Workout dran gehängt. Da der Wind ziemlich angezogen und es auch ein wenig geregnet hat, habe ich mich dann in den Bus gesetzt um dort zu Frühstücken. Koda und Max haben weiter geschlummert.

Ein entspannter Mittag

Der weitere Morgen und Mittag verlief sehr ruhig. Wir haben zwei (ein halb ?) liebe Menschen verabschiedet, die wir auf jeden Fall wieder in ihrem Postbus treffen werden. Außerdem haben wir die Hängematten und den Sonnenschein genossen.

Max und Lars sind dann einkaufen gefahren, mit dem Fahrrad. Die zwei haben sich wirklich Mühe gegeben und sind sogar zu einem 2. Supermarkt gefahren um alles zu bekommen, das wir wollten.

Ein toller Nachmittag

Wir haben dann überlegt, was wir machen. Da die Seehundstation geschlossen hatte sind wir kurzerhand nach Friedrichsstadt gefahren. Ein ganz wunderschönes kleines Örtchen etwa eine Stunde von Friedrichskoog, wo wir stehen. Zu 5 sind wir im Golf von Hannah und Lars gefahren. Das war ein ganz toller Ausflug und wir haben das Städtchen und die Rundführung sehr genossen. Ein leckeres Eis hat das Ganze wunderbar abgerundet.

Ein grandioser Abend

Auf dem Rückweg haben wir beschlossen, dass wir uns neben die beiden Stellen um gemütlicher mit den 2 T3 Bussen beieinander stehen zu können. Leider war der Platz dann schon belegt, als wir zurückgekommen sind. Aber wir konnten alles gut klären und haben letzten Endes trotzdem neben den Beiden einen Platz gefunden. Als kleines Camp haben wir uns dann ganz gemütlich eingerichtet und gemeinsam gekocht. Spagetti mit Tomatensauce. Außerdem haben wir Zimtschnecken vorbereitet und später im Omnia gebacken – ein Traum.

Am Feuer, mit Lichterketten und schöner Musik haben wir den tollen Tag ausklingen lassen und von einer Reise durch Schweden geträumt. Ich hoffe sehr, dass wir den Plan umsetzen.

Meine heutigen Erkenntnisse:

  • Hier gibt es hauptsächlich Schafe, Windräder, Weizen und Kohl
  • Beim Campen lernt man die besten Menschen kennen
  • Ich liebe Lagerfeuer und möchte häufiger auch Zuhause welche machen
  • Ich will unbedingt nach Schweden

Jetzt gehe ich ab ins Bett und wünsche dir einen ebenso schön entspannten Abend, Morgen oder Tag.

Alles Liebe,
Ronja


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.